Pont de Sablons

Pont de Sablons, Sablons / Frankreich

Diese Hängebrücke überquert in der Region Rhône-Alpes zwischen Sablons nach Serrières den Rhone-Kanal. An dieser Stelle befand sich schon seit 1828 eine der frühesten Drahtkabelbrücken von Marc Seguin. Am 1. September 1944 wurde dieses historische Bauwerk von Soldaten der Deutschen Wehrmacht gesprengt.

Nach Ende des Krieges wurde die heutige Hängebrücke gebaut und 1951 in Betrieb genommen. Sie dient dem Straßenverkehr und hat beiderseitige Gehwege. Zwischen den Fahrspuren und den Fußgängerwegen befinden sich etwa 2 m hohe Versteifungsträger. Der Träger und die Pylone bestehen aus genietetem Stahlblech.

Die Brücke hat eine auffällige Lackierung in einem blauen Farbton, wobei die Befestigungspunkte der vertikalen Hänger an den Hauptkabeln und am Fahrbahnträger leuchtend gelb abgesetzt sind.