Hoegakusten Broen

Høga Kustenbron, Veda / Schweden

Nach einer Bauzeit von ca. vier Jahren wurde die Küsten-Hochbrücke in Nord-Schweden 1997 in Dienst gestellt. Sie führt über einen Seitenarm des Bottnischen Meerbusens.

Ihre Hauptspannweite beträgt 1.210 m und inklusive der Seitenabspannungen hat sie eine Gesamtlänge von 1.867 m. Sie ist damit noch heute eine der größten Hängebrücken Europas.

Die beiden Pylone sind 186 m hoch. Unter dem Fahrbahnträger bleibt für die Schiffahrt eine lichte Höhe von 40 m. Über den 17,80 m breiten Fahrbahnträger führt die Europastraße 4Da sie sich in einem relativ dünn besiedelten Gebiet befindet, ist die Breite des Fahrbahnträgers mit 17,80 m vergleichsweise klein.

Die Tragkabel konnten direkt im anstehenden Fels verankert werden, sodass es nicht nötig war, große Verankerungsblöcke zu betonieren.